Please visit our sponsors

Rolclub does not endorse ads. Please see our disclaimer.
Page 8 of 8 FirstFirst ... 678
Results 71 to 72 of 72
  1. #71
    Senior Investor
    Join Date
    May 2016
    Posts
    1,551
    Feedback Score
    0
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Default

    �� DEINE SHAHADA - Veränderungen im Alltag eines neuen Muslims



    https://www.youtube.com/watch?v=69d4WwGbzbI



    Ein Sandkorn oder die GANZE Sahara? ��️




    https://www.youtube.com/watch?v=sN1iQ1kRsFU



    Ein Geburtstag, der alles veränderte!




    https://www.youtube.com/watch?v=VcUpMEgoK0U

  2. #72
    Senior Investor
    Join Date
    May 2016
    Posts
    1,551
    Feedback Score
    0
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Default

    Allah(s.w.t.) ist der Schöpfer der Menschheit und deshalb kennt Er die Feinheiten der Menschheit besser als diese selbst. Allah (s.w.t.) hat für uns eine Religion ausgewählt, die am besten zur Natur des Menschen passt: Eine Religion, die nicht in die Extreme geht, seien es Schwierigkeiten oder Nachlässigkeiten, sondern die einem mittleren Weg folgt. Mit anderen Worten: es ist eine Religion, die leicht zu befolgen ist. Allah (s.w.t.) sagt: "...Allah will es euch leicht machen, Er will es euch nicht schwer machen..." (2:185)Und: "...Allah will euch keine Schwierigkeiten auferlegen..." (5:6)



    Solch eine Leichtigkeit ist gut erklärt in einem Hadith von Abu Hurairah (r.a.), in welchem der Prophet (s.a.w) sagte: "Religion ist einfach..." (Bukhari) und er (s.a.w.) sagte auch: "Die beste Religion ist die einfachste." (Ahmad) Die Leichtigkeit dieser Religion wurde in die Praxis umgesetzt durch den besten Menschen, der kam um die Botschaft zu übermitteln, so wie Allah es sagt: "Nun ist bereits eine Gesandter aus euren Reihen zu euch gekommen. Es betrübt ihn wie ihr euch versündigt! Er sorgt sich um euch! Gegen die Gläubigen ist er (aber) gütig, barmherzig" (9:128).



    Dieses Verständnis wird in einem Hadith ausgedrückt, in welchem der Prophet (s.a.w.) sagte: "...Allah hat mich nicht gesandt, um hart zu sein oder Schaden zu verursachen, sondern Er hat mich gesandt um zu lehren und die Dinge einfach zu machen." Dieses Verständnis wurde angewandt in der Barmherzigkeit die (von Allah) den Menschen gegeben wurde: Muhammad (s.a.w.)! In einem Hadith berichtet seine ehrwürdige Frau Aisha (r.a.): "Wann immer der Prophet die Wahl zwischen zwei Dingen hatte, wählte er das leichtere, es sei denn dies wäre eine sündhafte Handlung." (Bukhari)
    Viele Ahadith berichten über solche Dinge: "Allah möchte es für dieses Volk leicht machen und Er hasst Härte und Widrigkeiten." (Tabarani)


    "Uns wurde ein Privileg gegenüber anderen Völkern gegeben... uns wurden Verse gegeben, die niemand anders gegeben wurden, die beiden letzten Verse von Sure Baqarah: '...Unser Herr, mache uns nicht zum Vorwurf, wenn wir vergessen oder Böses tun... Unser Herr, lade uns nicht auf, was über unsere Kraft geht...' Nach jedem Satz antwortet Allah, indem Er sagt: 'Ich tat, ich tat, ich tat...'" (Muslim)




    Um dieses Verständnis gegenüber seinen Gefährten zu betonen, gab es folgendes Ereignis: Als eine Beduine aufstand und begann in der Moschee zu urinieren, nahmen die Menschen ihn fest, aber er (s.a.w.) befahl ihnen, ihn (den Beduinen) laufen zu lassen und einen Kübel oder Becher Wasser über den Ort zu schütten, wo er uriniert hatte. Der Prophet (s.a.w.) sagte dann: "Ihr müsst die Dinge einfach machen und nicht schwierig" (Bukhari).
    Ein Beispiel, das diesen Punkt verdeutlicht ist das Gebet (Salah), eine Handlung, die so wichtig und unerlässlich ist, dass der Prophet (s.a.w.) sagte: "Zwischen einer Person und dem Unglauben liegt das Aufgeben des Gebets." (Muslim) Er warnte davor, selbst im Angesicht seines Todes, in seinen letzten Atemzügen und vor dem Verlassen dieser Welt, das Gebet zu vernachlässigen.



    Trotzdem liegt auch in dieser gottesdienstlichen Handlung für Allah, Leichtigkeit. Zuerst sollte die Anzahl der Gebete 50 (täglich) betragen aber dies wurde mehrere Male reduziert bis es ausschließlich 5 waren. Dann wurde verkündet: "O Muhammad diese Anordnung wird nicht verändert. Diese 5 aber entsprechen (in ihrer Belohnung) 50 (Gebeten)." (Tirmidhi)



    Wurde Jesus gekreuzigt? | 👥 DIALOG #7


    https://www.youtube.com/watch?v=wLVBOy3K6VQ



    Muslim erklärt Jesus in 3 Minuten! | 👥 DIALOG #8



    https://www.youtube.com/watch?v=ORocGALqVy4

  3. Sponsored Links
Page 8 of 8 FirstFirst ... 678

Thread Information

Users Browsing this Thread

There are currently 1 users browsing this thread. (0 members and 1 guests)

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •  
Share |